Hobbiesiefken

Die Familien „HOBBIESIEFKEN aus Linswege“ bis um ca. 1920

Die Schreibweise der Namen folgt überwiegend den Taufbüchern und Urkunden. Der Nachname der Familien HOBBIESIEFKEN wurde wiederholt als HOBJESIEFKEN (ab etwa 1850), auch als HOBBENSIEFKEN (ab 1750) geschrieben und hat sich zumTeil bis heute so erhalten. Der Ursprungsort der meisten HOBBENSIEFKEN ist jedoch Westerloy.

 Als „Lynsvidon“ schon 1124 urkundlich genannt, wird dort 1428 in einer Steuerliste der etwa um 1400 geborene freie Bauer und Hausmann Teyleke HOBBING aufgeführt. Näheres dazu unter „Linswege„.

Der dort aufgeführte Urenkel des Spitzenahns Teyleke HOBBING, der Hoferbe und Hausmann Johan HOBBING (*um 1495) hatte einen nachgeborene Sohn namens Sieveke HOBBING (um 1540- um 1635). Dieser ist 1581 im Westersteder Mannzahlregister als Köter genannt. Im Weinkaufregister 1623-1639 ist auf Seite 35 unter „Linsswegenn“ (vermutlich im Jahr 1635) vermerkt: „Hobbie Sieveken hatt sein Alter auf hundert Jahr erreichet. Ist verstorben und soll sein Sohn Gerth die Coederey mit 2 1/2 Reichsthaler verweinkauffen.“

Der Köter-Sohn Gerth HOBBIE (*um 1570) hatte wiederum einen nachgeborenen Sohn namens Siefke HOBBI (um 1600-1674), der im Mannzahlregister von 1635 als „krank“ notiert ist. Dieser Häusling ist damit die 7. Generation, ausgehend von Teyleke HOBBING (*um 1400 Linswege) und wahrscheinlich der Namensgeber für die Stammlinie „HOBBENSIEFKEN aus Linswege“. Der Sohn Rencke HOBBE-SIVEKEN (*um 1620) ist damit der erste Namensträger. Obwohl bisher nicht direkt dokumentiert, ist er als fünffacher Urenkel dieses Spitzenahns der Familien „HOBBIE aus Linswege“ anzusehen.

8.   Rencke HOBBE-SIVEKEN, *um 1620 Linswege, Köter.
Der Begründer der umfangreichen Seitenlinie „HOBBIESIEFKEN“ der Familien „HOBBIE aus Linswege“ hatte mindestens zwei Söhne. Johann HOBBE-SIVEKEN (um 1641-1719) heiratete um 1665 NN Gercke, Tochter des Köters Rencke Gercke, und wurde 1681 als Joh. Gerke Hobby Sievken als Eigentümer der Gerke-Köterei in Linswege genannt, hat also dort eingeheiratet. Gerdt HOBBY- SIEFKEN (1643-1710) setzte die Hobbiesiefken-Linie fort.

9.   Gerdt HOBBY-SIEFKEN, *12.12.1643 Linswege, +14.11.1710 ebd., Köter.
Er heiratete 1686 Gesche Hulmann (1657-1723) aus Linswege und hatte mit ihr 5 Kinder, von den mindestens drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Siefke  HOBBY-SIEFKEN (1689-1740) heiratete 1714 Wübcke Hempenjohanns (1688-1729) aus Burgforde, mehr ist zu ihm bisher nicht bekannt. Hille HOBBY-SIEFKEN (1690-1759) heiratete 1720 in Westerstede den Häusling Gerdt Harms (1697-1771) aus Zwischenahn und hatte mit ihm einen Sohn Gerdt (1732-1743), der unter dem Namen „Hobben-Siefcken“ begraben wurde . Gerdt HOBBY-SIEFKEN  (um 1698-1771) wurde der Hoferbe.

10.   Gerdt HOBBY-SIEFKEN, *um 1698, +21.12.1771 Linswege, Köter.
Er heiratete um 1718 Gesche NN (um 1695-1727) und hatte mit ihr drei Kinder, von denen mindestens zwei heirateten. Ahlke HOBBENSIEFKEN (1722-1789) heiratete um 1750 Gerd Achtermann (um 1720-vor 1789). Johann HOBBEN-SIEFKEN (1724-1766) wurde der Hoferbe.

11.   Johann HOBBEN-SIEFKEN, *13.01.1724 Linswege, +27.01.1766 ebd., Köter.
Er heiratete 1747 in Westerstede Grete Westie (um 1714-1766) aus Gristede und hatte mit ihr vier Kinder, von denen mindestens zwei Töchter heirateten. Hille HOBBEN-SIEFKEN (1750-1769) heiratete 1768 den Viertelköter und Schulhalter Johann Renke Lamken (1733-1809) aus Eggeloge, der sich fortan Hobbiesiefken, auch Hobbensiefken, nannte und nach dem frühen Tod seiner ersten Frau das Hoferbe fortsetzte. Hille starb im Kindbett mit der Tochter Hille Margarethe HOBBENSIEFKEN (1769-1769). Wübke Margarethe HOBBENSIEFKEN (1759-1804) heiratete 1781 Weyert Christophers (*um 1755) aus Burgforde.


12.   Johann Renke LAMKEN gen. Johann HOBBIESIEFKEN, auch HOBBENSIEFKEN, *09.03.1733 Eggeloge, +08.09.1809 Petersfeld, Köter.
Er heiratete in zweite Ehe 1770 Anna ‚Margarethe‘ Hemmy (1751-1797) aus Linswege und hatte mit ihr 8 Kinder, von denen 5 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN (1774-1845) siehe 13a). Zu Christopher HOBBENSIEFKEN (1780-1844) siehe 13.b). Zu Johann HOBBYSIEFKEN (1784-1867) siehe 13.c). Almuth Elisabeth HOBBENSIEFKEN (1791-1830) heiratete 1817 in Varel den Zimmermann Johann Albert Rost (1789-1848) aus Obenstrohe und hatte mit ihm 5 Kinder. Anna HOBBENSIEFKEN (1794-1839) heiratete 1818 in Jade den Köter Eilert HOBBIE (1788-1833) aus Rastederberg und hatte mit ihm 5 Kinder, von denen nur die zwei Töchter Anna HOBBIE (1819-1841) und Margarethe Catharine HOBBIE (1821-1881) das Erwachsenenalter erreichten und heirateten.

Während die ursprüngliche Köterei „Hobbiesiefken“ in Linswege lag, siedelte die nächste Generation ab ca. 1780 als Anbauern im östlich benachbarten Petersfeld.

Hobbiesiefken in Linswege und Petersfeld

13.   a) Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN, *19.7.1774 Linswege, +21.05.1845 Petersfeld, Köter und Anbauer.
Er heiratete 1798 Helene Sophie Bohms (1780-nach 1850) aus Westerstede und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen vier heirateten. Johann HOBBENSIEFKEN (1807-1843) heiratete 1830 Gesche Margarethe Bohms (1808-1858) und hatte mit ihr vier Kinder, von denen nur Helene HOBBENSIEFKEN (1831-1888) das Erwachsenenalter erreichte und 1851 den Anbauer und Schuhmacher Johann Boltjes (1821-1889) aus Linswege heiratete. Zu Friedrich HOBBENSIEFKEN (1810-1867) siehe 14.a). Zu Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN (1813-1860) siehe 14.b). Gerd HOBBIESIEFKEN (1817-1859) war Anbauer und blieb ledig. Zu Renke HOBBIESIEFKEN (1826-1876) siehe 14.c).

13.   b) Christopher HOBBENSIEFKEN, *30.04.1780 Petersfeld, +07.01.1844 Jührdenerfeld, Anbauer.
Er heiratete in erster Ehe 1811 Gesche Sophia Hienen (1780-1819) aus Westerstede und hatte mit ihr zwei Töchter. Gesche Margarethe HOBBENSIEFKEN (*1813) hatte einen unehelichen Sohn Johann Friedrich HOBBENSIEFKEN (*1836), zu dem nichts weiteres bekannt ist. Anna Margarethe HOBBIESIEFKEN (1815-1887) heiratete 1852 in Varel den Tagelöhner Johann Hinrich Deppe (1824-1869) aus Varel und hatte mit ihm drei Kinder.
In zweiter Ehe 1820 mit Wübke Margarethe Gerdes (1798-1862) hatte er 9 Kinder, von denen 6 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann HOBBENSIEFKEN (1823-1897) siehe 14.d). Zu Gerd HOBBIESIEFKEN (1825-1898) siehe 14.e). Anna Elisabeth HOBBENSIEFKEN (1827-1899) heiratete 1860 den Brinksitzer und Gastwirt Eilerd Frers (1823-vor 1884) aus Linswege und hatte mit ihm vier Kinder. Zu Hinrich HOBBIESIEFKEN (1832-1899) siehe 14.f). Zu Johann ‚Friedrich‘ HOBBENSIEFKEN (1835-1917) siehe 14.g). Anna HOBBENSIEFKEN (*1838) heiratete in erster Ehe 1864 in Westerstede den Heuermann Gerd Janßen Oldenettel (*1829) aus Marx, mit dem sie eine Tochter hatte, in zweiter Ehe 1874 Gerhard Meihlan aus Hüllstede.

13.   c) Johann HOBBYSIEFKEN gen. DIERKS, *10.06.1784 Petersfeld, +18.01.1867 Wapeldorf, Alter Köter.
Er heiratete 1806 in Varel Wübcke Margarethe Dierks (1773-1831) aus Obenstrohe und hatte mit ihr vier Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Hinrich HOBBIESIEFKEN (1806-1882) siehe 14.h). Johann HOBBIESIEFKEN (1810-1870) heiratete 1858 in Varel Anna Margarete Gerdes (1825-1891) aus Zetel und hatte mit ihr nur die zwei Töchter Johanne Margarete HOBBIESIEFKEN (1859-1938) und Marie Katharine HOBBIESIEFKEN (1864-1916).

14.   a) Friedrich HOBBENSIEFKEN später HOBBIESIEFKEN, *05.07.1810 Petersfeld, +21.12.1867, Heuermann.
Er heiratete 1838 Helena Janßen (1810-1872) aus Burgforde und hatte mit ihr vier Kinder. Zu Johann Hinrich HOBBIESIEFKEN (1839-1872) siehe 15.a).  Zu Johann Diederich HOBBIESIEFKEN (1842-1911) siehe 15.b). Friedrich HOBBIESIEFKEN (1847-1907) war Landarbeiter und blieb ledig. Lena Sophie HOBBIESIEFKEN (1853-1889) war Haushälterin und blieb ebenfalls ledig.

14.   b) Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN auch HOBBIESIEFKEN, *23.11.1813 Petersfeld, +16.09.1860 ebd., Heuermann und Anbauer.
Er heiratete 1836 Helene Ötjendierks (1813-1852) aus Petersfeld. Sie hatten 5 Kinder, von denen nur ein Sohn das Erwachsenenalter erreichte und heiratete. Zu Johann HOBBENSIEFKEN (1840-1903) siehe 15.c).

14.   c) Renke HOBBIESIEFKEN, *06.03.1826 Petersfeld, +12.01.1876 Oldenburg, Anbauer und Zimmermann.
Er heiratete 1850 in Westerstede Gebke Margarethe Heinen (1825-1903) aus Conneforde und hatte mit ihr 8 Kinder, von denen mindestens zwei heirateten. Gebke Margarethe HOBBIESIEFKEN (*1852) kam mit Mutter und vier Geschwistern 1879 in den USA an, Verbleib noch unbekannt. Johann Hinrich HOBBIESIEFKEN (1856-1923) kam eben falls 1879 in den USA an und war beim US-Census 1905 und 1920 als „Henry J. Hobbiesiefken“ genannt, ist vermutlich ledig geblieben. Anna Elisabeth HOBBIESIEFKEN (*1859) war bei der Auswanderung der Mutter dabei, Verbleib bisher unbekannt. Zu Gerd HOBBIESIEFKEN (1861-1933) siehe 15.d). Friedrich HOBBIESIEFKEN (1865-1956) kam ebenfalls mit Mutter und vier Geschwistern 1879 in den USA an, heiratete um 1889 Sophie Johanna Grabenkamp (1865-1946) aus „Preußen“ und hatte mit ihr zwei Töchter.

14.   d) Johann HOBBENSIEFKEN, *20.04.1823 Jührdenerfeld, +01.01.1897 ebd., Anbauer.
Er heiratete 1851 Helene Sophie Bohms (1818-1890) und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Wübke Marie HOBBENSIEFKEN (1855-1919) heiratete 1874 den Gastwirt Brunke Janßen (1843-1901) aus Petersfeld und hatte mit ihm 8 Kinder. Zu Johann HOBBENSIEFKEN (1858-1928) siehe 15.e). Zu Friederich HOBBENSIEFKEN (1861-1937) siehe 15.f).

14.   e) Gerd HOBBIESIEFKEN, *01.03.1825 Jührdenerfeld, +30.10.1898 Torsholtermoor, Anbauer.
Er heiratete 1851 Thalke Margarethe Büntjen (1822-1890) aus Hüllstede und hatte mir ihr 7 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Gerd Christoph HOBBIESIEFKEN (1857-1933) heiratete in erster von seinen drei Ehen 1884 Anna Margarethe Kruse (1860-1892) aus Hollwege und hatte mit ihr drei Kinder, von denen nur der Sohn Fritz Wilhelm HOBBIESIEFKEN  (1886-1914) vor seinem frühen Kriegstod eine als Kind verstorbene Tochter hatte. In zweiter Ehe 1892 heiratete er Anna Sophie Klinkebiel (1865-1909) aus Hüllstede und hatte mir ihr zwei Kinder, die beide als Kind bzw. Jugendliche starben. Seine dritte Ehe 1910 mit Anna Elsabeth Elisabeth Büsing (1866-1931) blieb kinderlos. Zu Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN (1860-1928) siehe 15.g). Anna Sophie HOBBIESIEFKEN (1863-1933) heiratete 1887 in Oldenburg den Maler Ernst Christian Gerhard Baars (*1856) aus Wahnbek und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Meta Helene HOBBIESIEFKEN (*1866) heiratete 1889 den Grundheuermann Johann Hinrich Janßen (*1860) und hatte mit ihm mindestens zwei Kinder.

14.   f) Hinrich HOBBIESIEFKEN, *01.09.1832 Jührdenerfeld, +10.01.1899 Moorburg, Heuermann.
Er heiratete 1862 Anna Elisabeth Fickenfrers (1837-1910) aus Mansie und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen 6 das Erwachsenenalter erreichten. Johann HOBBIESIEFKEN (1862-1927) war Arbeiter und blieb ledig. Sein Zwillingsbruder Friedrich HOBBIESIEFKEN (1862-1918) starb – offenbar ledig – als Haussohn in Hüllstederdiele. Anna Marie HOBBIESIEFKEN (1863-1917) heiratete 1886 in Zwischenahn den Anbauern Johann Hinrich Diers (1861-1912) aus Wiefelstede und hatte mit ihm 5 Kinder. Lena HOBBIESIEFKEN (1866-1892) heiratete 1890 den Anbauern Friedrich Hinrichs (1851-vor 1920) und hatte mit ihm mindetens einen Sohn. Meta HOBBIESIEFKEN (*1872) heiratete 1897 in Westerstede den Landarbeiter Johann Hinrich Gerdes (*1875) aus Astederfeld. Zu Georg HOBBIESIEFKEN (1876-1952) siehe 15.h).

14.   g) Johann ‚Friedrich‘ HOBBENSIEFKEN, *21.01.1835 Jührdenerfeld, +03.03.1917 Liethe, Heuermann.
Er heiratete 1866 Helene Böltjes (1834-1918) aus Linswege und hatte mit ihr zwei Kinder. Anna ‚Elise‘ Marie HOBBIESIEFKEN (1868-1949) heiratete 1894 in Rastede den Schustergesellen und Sattlermeister Gerhard Adolf Böse (1866-1918) aus Barschlüte und hatte mit ihm vier Kinder. Zu Johann ‚Friedrich‘ Christopher HOBJESIEFKEN (1871-1948) siehe 15.k).


14.   h) Hinrich HOBBIESIEFKEN, *01.12.1806 Obenstrohe, +19.11.1882 Wapeldorf, Brinksitzer und Weber.
Er heiratete in erster Ehe 1839 in Varel Anna HOBBIE (1819-1841) aus Jaderberg, Tochter von Eilert HOBBIE (1788-1833) aus dem Familienstamm „HOBBIE aus Rastederberg“, und hatte mit ihm zwei als Kleinkind verstorbene Nachkommen.
Er heiratete in zweiter Ehe 1842 in Varel Gesche Margarethe Rost (1820-1885) aus Obenstrohe und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen 5 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann HOBBIESIEFKEN (1843-1897) siehe 15m). Zu Hinrich HOBJE-SIEFKEN (1846-1879) siehe 15.n). Zu Wilhelm HOBJESIEFKEN (1851-1892) siehe 15.o). Elise Sophie HOBBENSIEFKEN (1856-1929) heiratete 1883 in Schweiburg den Köter Hermann Friedrich Bädeker (1860-1899) aus Rönnelmoor und hatte mit ihm 6 Kinder. Zu Friedrich HOBBIESIEFKEN (1862-1940) siehe 15.p).

15.   a) Johann Hinrich HOBBIESIEFKEN, *06.02.1839 Linswege, +28.01.1872 Wiefelstede-Bokel, Heuermann und Schmiedemeister.
Er heiratete 1866 in Rastede Gesche ‚Helene‘ Küpker (1848-1929) aus Hankhausen und hatte mit ihr drei Söhne. Johann ‚Friedrich‘ HOBJESIEFKEN (1866-nach 1920) wanderte 1885 zusammen mit seiner wieder verheirateten Mutter und allen Geschwistern nach Texas aus und wurde dort beim Census als alleinstehender „Fred Hobbesiefken“ notiert. Zu Hinrich Gerhard HOBBIESIEFKEN (1868-1941) siehe 16.a). Zu Johann HOBJESIEFKEN (1871-1938) siehe 16.b).
Gesche ‚Helene‘ Hobbiesiefken geb. Küpker (1848-1929) hatte als Witwe 1875 in Rastede den Heuermann und Schmiedemeister Hinrich Kuck (1850-1919) geheiratet, bekam mit ihm in Rastede 5 Kinder und kam mit Ehemann, den drei Söhnen aus erster Ehe und vier Kindern aus zweiter Ehe mit dem Schiff „Weser“ am 03.10.1885 in Galveston, TX, USA an. Die Familie Kuck siedelte später als „Cook“ in Stephens County, OK, USA.

15.   b) Johann Diederich HOBBIESIEFKEN, *15.05.1842 Linswege, +26.07.1911 Varel, Anbauer.
Er heiratete 1885 Helene Sophie Brunken (1862-1937) aus Hollwege und hatte mit ihr vier Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Friedrich HOBBIESIEFKEN (1894-1917) siehe 16.c). Anna HOBBIESIEFKEN (1899-1979) heiratete 1920 den Maler Heinrich Willjes (1897-1979) aus Westerloy.

15.   c) Johann HOBBENSIEFKEN, *19.02.1840 Petersfeld, +17.10.1903 ebd., Anbauer.
Er heiratete 1868 Talke Margarethe Beeken (1844-1919) aus Petersfeld und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen mindestens vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN (1869-1944) siehe 16.d). Helene Sophie HOBBENSIEFKEN (*1874) hatte den unehelichen Sohn Johann Diedrich Hobbensiefken später Kruse (*1897), und heiratete 1897 den Musketier Wilhelm Georg Kruse (*1876) aus Garnholterdamm. Zu August Heinrich HOBBENSIEFKEN (1880-1962) siehe 16.e).  Anna Elise HOBBENSIEFKEN (1884-1966) heiratete 1906 den Dienstknecht Friedrich August Lamken (1881-vor 1966).

15.   d) Gerd HOBBIESIEFKEN, *30.12.1861 Petersfeld, +18.04.1933 Iowa, USA.
Er wanderte 1879 mit Mutter und vier Geschwistern nach Iowa aus und heiratete um 1890 Anna Martha Disque (1860-1935) aus Burlington, Des Moines County, IA, USA. Sie hatten vier Kinder. Der Verbleib von Arthur HOBBISIEFKEN (*um 1895) und Edna HOBBISIEFKEN (*um 1898) ist bisher nicht bekannt. Norma HOBBISIEFKEN (*1902) heiratete 1922 in Burlington, Des Moines County, IA John W. Hoffer (*1898) und hatte mit ihm mindestens eine Tochter. Zu Lawrence Gerd  HOBBISIEFKEN (1905-1999) siehe 16.f).

15.   e) Johann HOBBENSIEFKEN, *18.05.1858 Jührdenerfeld, +29.10.1928 ebd., Landwirt und Drechsler.
Er war auch Mühlenbesitzer und heiratete 1884 in Westerstede Anna Elise Theilengerdes (1863-1932) aus Jührden. Sie hatten 7 Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann HOBBENSIEFKEN (1885-1919) siehe 16.g). Zu Gerhard HOBBENSIEFKEN (1899-1952) siehe 16.h). Zu Friedrich HOBBENSIEFKEN (1903-1977) siehe 16.k).

15.    f) Friederich HOBBENSIEFKEN, *16.03.1861 Jührdenerfeld, +09.10.1937 Moorwinkelsdamm, Landwirt, Gastwirt, Holzwarenfabrikant.
Er heiratete 1887 in Westerstede Johanne Catharine Rietforts (1863-1942) aus Grabstede und hatte mit ihr 8 Kinder. Helene Katharine HOBBENSIEFKEN (*1887) heiratete 1908 in Bockhorn den Stellmacher Friedrich ‚Wilhelm‘ Helmers (*1881) aus Grabstede und hatte mit ihm drei Kinder. Anna HOBBENSIEFKEN (*1889) heiratete 1908 in Bockhorn den Zimmermann Friedrich Gerhard Köhne (1879-1922) aus Grabstederfeld und hatte mit ihm ebenfalls drei Kinder. Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN (1891-1914) heiratete 1913 in Westerstede Margarete Luise Frers (*1889) aus Neuengland und hatte mit ihm einen als Kind verstorbenen Sohn, er selbst fiel in Frankreich. Zu Friedrich HOBBENSIEFKEN (1892-1980) siehe 16.m). Zu Georg HOBBENSIEFKEN (1895-1973) siehe 16.n). Elise Wilhelmine HOBBENSIEFKEN (1897-1981) heiratete 1921 in Bockhorn den Lehrer Gustav Friedrich Popken (1879-1942) aus Ellenserdammersiel undhtte mit ihr eine Tochter. Frida Johanne Marie HOBBENSIEFKEN (1899-1953) heiratete 1926 in Bockhorn den Buchhalter Hermann August Osterkamp (*1901) und hatte mit ihm zwei Kinder. Zu Wilhelm Gustav HOBBENSIEFKEN (1902-1968) siehe 16.o).

15.   g) Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN, *30.04.1860 Torsholt, +09.06.1928 Torsholter-Ostermoor, Landwirt.
Er heiratete 1886 in Westerstede Catharine Schröder (1864-1918) aus Altenkamp und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Marie Helene HOBBIESIEFKEN (1887-1952) heiratete in erster Ehe 1911 in Westerstede den Arbeiter Fritz Bley (1887-vor 1919) aus Jeddeloh II, in zweiter Ehe 1921 in Zwischenahn den KöterJohann Christian Helms (*1869) aus Rostrup. Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN (1895-1929) heiratete 1926 Helene Margarete HOBBIEBRUNKEN (1901-1993) aus Neuengland und hatte mit ihr zwei Töchter. Martha Sophie HOBBIESIEFKEN (1901-1974) heiratete 1922 in Westerstede den Verwalter Friedrich Lehmann (1890-1966) aus Gristede und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Helene Johanne HOBBIESIEFKEN (1904-1933) heiratete 1925 in Wiefelstede den Bauern Alert Lehmann (1889-1968) aus Gristede und hatte mit ihm zwei Kinder.

15.   h) Georg HOBBIESIEFKEN, *2007.1876 Halsbek, +17.04.1952 Westerstede, Landwirt und Pächter.
Er heiratete in erster Ehe 1903 in Westerstede Johanne Helene Margarete Wilken (1879-1927) und hatte mit ihr 10 Kinder, von denen 7 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Zu Johann Hinrich HOBBIESIEFKEN (1903-1970) siehe 16.p). Anna Margarethe HOBBIESIEFKEN (1905-1968) hieratete 1930 in Westerstede den Haussohn Friedrich Heinrich Oltmann Janssen (1905-nach 1968) aus Apen-Bokel. Zu Georg August HOBBIESIEFKEN (1907-1943) siehe 16.q). Martha Helene HOBBIESIEFKEN (*1909) heiratete um 1940 den Elektriker Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1907-1980) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Fritz HOBBIESIEFKEN (1911-1944) heiratete um 1935 Gerda Hoyer (1912-2008) und hatte mit eine Tochter. Johanne HOBBIESIEFKEN (1915-1987) heiratete um 1940 Paul Fr. Janssen (1911-1975). Ella Marie HOBBIESIEFKEN (1919-2002) heiratete um 1940 NN Schmidt (*um 1915) und hatte mit ihm zwei Kinder.

15.   k)  Johann ‚Friedrich‘ Christopher HOBJESIEFKEN später HOBBENSIEFKEN, *19.02.1871 Südende, +13.05.1948 Rastede, Drechslermeister.
Er schrieb sich, wie auch seine Kinder,  ab 1923 wieder Hobbensiefken. Er heiratete 1895 in Rastede Anna Janßen (1871-1955) aus Osterscheps und hatte mit ihr vier Kinder: Zu  Friedrich Adolf Diedrich HOBJESIEFKEN (1896-1986) siehe 16.r). Anna Helene Elise HOBJESIEFKEN (1898-1967)  heiratete in erster Ehe 1921 in Rastede den Bäckermeister Friedrich Wilhelm Meinen (*1896) von dort, in zweiter Ehe um 1930 Gerhard Hermann Oltmanns (um 1898-nach 1967). Emil Gerhard Magnus HOBJESIEFKEN (1900-1962) blieb ledig. Zu Herbert Johann Marcus HOBJESIEFKEN (1904-1946) siehe 16.s).

15.   m) Johann HOBBIESIEFKEN, *18.03.1843 Obenstrohe, 25.03.1897 Wapeldorf, Brinksitzer.
Er heiratete 1872 in Rastede Almuth Margarethe Catharine Wemken (1845-1917) aus Bekhausen und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Johann ‚Hinrich‘ HOBJESIEFKEN (1874-1916) heiratete 1898 in Strückhausen Meta Johanne Wieker (*1878) aus Hammelwarden und hatte mit ihr zwei jung verstorbene Töchter. Zu Wilhelm Hinrich HOBBIESIEFKEN (1876-1958) siehe 16.t). Anna Margarethe HOBBIESIEFKEN (1879-1968) heiratete 1901 in Jade den Arbeiter Friedrich ‚Gerhard‘ Cordes (1875-1954) aus Jaderberg und hatte mit ihm 6 Kinder.

15.   n) Hinrich HOBJE-SIEFKEN, *26.02.1846 Wapeldorf, +23.05.1879 Linswege, Brinksitzer, Schneidermeister.
Er heiratete 1871 in Rastede Gesche Margarethe Oltmanns (1842-1925) aus Bekhausen und hatte mit ihr drei Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Hinrich ‚Wilhelm‘ HOBJESIEFKEN (1872-1962) siehe 16.u). Gesine Marie HOBJESIEFKEN (1876-1932) heiratete 1898 in Rastede den Tischler Johann Friedrich Anton Sommer (1872-1930) aus Rastede-Brink und hatte mit ihm drei Kinder.

15.   o) Wilhelm HOBJESIEFKEN, *26.12.1851 Wapeldorf, +20.08.1892 Bremen, Brauereiarbeiter, Bierverkäufer.
Er heiratete um 1875 Margrethe Meyer (um 1851-1903) und hatte mit ihr drei Söhne, die alle als Kind oder Jugendliche verstarben.

15.   p) Friedrich HOBBIESIEFKEN später HOBJESIEFKEN, *27.01.1862 Wapeldorf, +28.06.1940 Kötermoor, Landmann.
Er heiratete 1886 in Strückhausen Johanne Mathilde Wessels (1862-1946) aus Frieschenmoor und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten. Alma Johanne Elisabeth HOBJESIEFKEN (1887-1971) heiratete 1909 in Schwei den Heuerköter Hinrich Wilhelm Nuttelmann (1882-vor 1971) aus Ovelgönne-Neustadt und hatte mit ihm zwei Töchter. Johann Friedrich ‚Anton‘ HOBBJESIEFKEN (1894-1915) fiel in Frankreich.  Martha Elise Wilhelmine HOBJESIEFKEN (1899-1989) heiratete 1921 in Schwei den Landwirt Friedrich Georg Nuttelmann (1897-1946) aus Frieschenmoor, den Halbneffen ihres Schwagers, und hatte mit ihm 7 Kinder. Henny Catharine HOBJESIEFKEN (*1906) heiratete 1926 in Schwei Johann Diedrich Deharde (*1898) aus Rastede-Neusüdende.

16.   a) Hinrich Gerhard HOBBIESIEFKEN später HOBBISIEFKEN, *15.03.1868 Hankhausen, +24.08.1941 Sumner County, KS, USA.
Er wurde wie sein ältere Bruder 1901 in Texas naturalisiert als „H. G. Hobbisiefken“. 1904 heiratete er in McPherson County, KS, Sophia Mugler (1864-1950) und hatte mit ihr zwei Töchter. Emma HOBBISIEFKEN (*1889) heiratete um 1913 NN Hurt (um 1887-vor 1920) und hatte mit ihm einen Sohn. Inez D. HOBBISIEFKEN (1907-1986) heiratete 1929 in Kansas Irwin Henry Knakstedt (1905-1997) aus Inman, Superior Township, McPherson County, KS, USA.

16.   b) Johann HOBJESIEFKEN später HOBBESIEFKEN, *07.02.1871 Wiefelstede-Bokel, +1938 Stephens County, OK, USA, Farmer.
Er wurde nach Einwanderung 1885 als „John Hobbesiefken“ naturalisiert, heiratete 1902 Pauline NN (1880-1954) aus Deutschland und hatte mit ihr vier Kinder. Dora HOBBESIEFKEN (1905-1988) heiratete um 1925 NN Britt (*um 1902) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Zu Fred HOBBESIEFKEN (1908-1948) und John H. HOBBESIEFKEN (1910-1967) ist bisher Weiteres nicht bekannt. George W. HOBBESIEFKEN (1914-1990) heiratete in erster Ehe um 1940 Minnie NN (1914-1982), in zweiter Ehe 1983 in Cooke County, TX Dora M. Clour (1916-2004).

16.   c) Friedrich HOBBIESIEFKEN, *20.11.1894 Petersfeld, +06.10.1917 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1916 Meta Hotes (*1892) aus Garnholterdamm und hatte mit ihr einen Sohn. Zu Rudolf Diedrich HOBBIESIEFKEN (1917-1968) siehe 17.a).

16.   d) Johann Hinrich HOBBENSIEFKEN, *19.03.1869 Petersfeld, +13.01.1944 Westerstede, Landwirt.
Er heiratete 1897 Helene Haukenfrers (1875-1929) aus Linswegerfeld und hatte mit ihr drei Kinder: Minna HOBBENSIEFKEN (*1898) heiratete 1920 Wilhelm Oeltjen (*1896) aus Linswege. Zu Johann HOBBENSIEFKEN (1900-1974) siehe 17.b). Henriette HOBBENSIEFKEN (1906-1924) starb jung.

16   e)August Heinrich HOBBENSIEFKEN später HOBBIESIEFKEN, *20.05.1880 Petersfeld, +06.01.1962 Rastede-Südende, Landwirt.
Er heiratete in erster Ehe 1913 in Rastede Catharine Margarete Rosskamp (1886-1922) aus Heidkamp und hatte mit ihr die Tochter Hertha HOBBIESIEFKEN (*1920), die 1951 in Wiefelstede den Milchfuhrmann und Schmiedegesellen Georg ‚Hermann‘ Willers (1923-1981) heiratete.
In zweiter Ehe heiratete er1926 in Rastede Anna Wilhelmine Bohlje (1897-1979) aus Eggeloge, mit der er die Zwillingssöhne Helmut HOBBIESIEFKEN (1928-2014) und Günther HOBBIESIEFKEN (1928-2005) hatte.

16.   f) Lawrence Gerd  HOBBISIEFKEN, *09.05.1905 Burlington, Des Moines, IA, USA, +24.04.1999 Fountain Valley, Orange Couny, CA, USA.
Er heiratete um 1931 in Los Angeles Anita C. Zalazar (1909-2007) von dort und hatte mit ihr eine Tochter Norma Ann HOBBISIEFKEN (1932-1999) und einen Sohn Lawrence John HOBBISIEFKEN (*1934).

16.   g) Johann HOBBENSIEFKEN, *2.02.1885 Jührdenerfeld, +14.04.1919 ebd., Haussohn.
Er heiratete 1909 Anna Margarete Schnapper (1886-1935) aus Moorburg und hatte mit ihr drei Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten: Else HOBBENSIEFKEN (1910-1968) und Johannes HOBBENSIEFKEN (1912-1964).

16.   h) Gerhard HOBBENSIEFKEN, *14.04.1899 Jührdenerfeld, +25.12.1952 Westerstede, Bauer.
Er heiratete 1923 Frieda Siems (1902-1985) aus Felde.

16.   k) Friedrich HOBBENSIEFKEN, *30.01.1903 Jührdenerfeld, +01.06.1977 Westerstede, Landwirt, Müllermeister, Sägewerker, Höltjer.
Er heiratete 1923 Anna Magdalene Ulken (1899-1988) aus Hüllstede und hatte mit ihr zwei Söhne.

16.   m) Friedrich HOBBENSIEFKEN, *26.10.1892 Moorwinkelsdamm, +11.07.1980 ebd., Landmann.
Er heiratete 1920 in Bockhorn  Anna Karoline Meinen (1895-1982) aus Grastede und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei verheiratet waren. Zu Werner ‚Friedrich‘ HOBBENSIEFKEN (1920-1999) siehe 17.c). Hedwig Johanne HOBBENSIEFKEN (1921-2010) heiratete um 1950 den Schmiedemeister und Landmaschinentechniker Heinrich Hedemann (1919-2005) aus Linswege und hatte mit ihm zwei Söhne. Johann Wilhelm HOBBENSIEFKEN (1923-1943) fiel als Lediger in Ostpreußen. Lydia Emma Helene HOBBENSIEFKEN (1927-2011) heiratete um 1950 den Landwirt Werner Hellmers aus Eggeloge und hatte mit ihm vier Kinder.

16.   n) Georg HOBBENSIEFKEN, *26.02.1895 Moorwinkelsdamm, +21.03.1973, Landmann.
Er heiratete 1922 in Bockhorn Marie Elise HOBBIEBRUNKEN
(1895-1971) aus Eggeloge und hatte mit ihr vier Kinder, von denen zwei Töchter das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Anna ‚Elfriede‘ HOBBENSIEFKEN (1929-um 2000) und Hella HOBBENSIEFKEN (1931-1990).

16.   o) Wilhelm Gustav HOBBENSIEFKEN, *30.03.1902 Moorwinkelsdamm, +20.12.1968 Hoheliet, Landwirt.
Er heiratete 1928 in Westerstede Martha Elise Alberts (1903-1985) aus Hoheliet und hatte mit ihr mindestens zwei Töchter: Almuth Johanne HOBBENSIEFKEN (*1931) und Irmgard Hermine HOBBENSIEFKEN (1937-1985).

16.   p) Johann Hinrich HOBBIESIEFKEN, *23.11.1903 Halstrup, +25.06.1970 Mansie, Landwirt.
Er heiratete 1938 in Westerstede Hertha Claus (1915-2002) und hatte mit ihr zwei Söhne.

16.  q) Georg August HOBBIESIEFKEN, *05.03.1907 Westerstede, +19.02.1943 Russland, Schuhmacher.
Er heiratete 1928 Anna ‚Helene‘ Hassmann (1909-vor 1970) aus Ihorst und hatte mit ihr einen Sohn Heino HOBBIESIEFKEN (1928-2005).

16.   r) Friedrich Adolf Diedrich HOBJESIEFKEN später HOBBENSIEFKEN, *20.03.1896 Rastede-Brink, +10.12.1986 Oldenburg, Finanzbeamter.
Er heiratete 1922 in Rastede Gretchen Helene Bielefeld (1898-1978) aus Niederort und hatte mit ihr zwei Kinder.

16.   s) Herbert Johann Marcus HOBJESIEFKEN später HOBBENSIefken, *23.03.1904 Rastede, +28.02.1946 Russland, Drechslermeister.
Er heiratete 1930 in Rastede Anna Oeltjen (1905-1979) aus Rostrup und hatte mit ihr zwei Söhne.

16.  t) Wilhelm Hinrich HOBBIESIEFKEN, *19.12.1876 Wapeldorf, +29.01.1958 ebd., Landmann.
Er heiratete in erster Ehe 1907 in Rastede mit Anna Katharine Steenken (1883-1924) aus Jaderaußendeich, nannte sich während dieser Zeit auch „Hobjesiefken“ und hatte 8 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und sich später wieder „Hobbiesiefken“ schrieben: Henny Helene Anna HOBJESIEFKEN (1908-1986) heiratete 1931 August Diedrich Meinardus (1911-1941) aus Lehmden und hatte mit ihm zwei Söhne. Zu Wilhelm Johann Hinrich HOBjESIEFKEN (1909-1995), siehe 17.d). Anna Maria HOBJESIEFKEN (1911-2001) heiratete 1932 den Landwirt Johann Diedrich Kröger (1904-1970) aus Hankhausen und hatte mit ihm 5 Kinder. Zu Ernst Gerhard Johannes HOBJESIEFKEN (1913-1988) siehe 17.e).
In zweiter Ehe 1925 in Rastede mit Meta Wilken (1894-1980) aus Willbroksmoor hatte er weitere vier Kinder, die wieder mit Namen „Hobbiesiefken“ getauft wurden: Zu Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN (1926-2003) siehe 17.f). Zu Heinz Georg HOBBIESIEFKEN (1928-1984) siehe 17.g). Hertha Anneliese HOBBIESIEFKEN (1931-1999) heiratete 1953 in Rastede Walter Arnold (*1930) aus Apermarsch und hatte mit ihm drei Kinder. Alfred Johann HOBBIESIEFKEN (1937-2003) war zweimal verheiratet.

16.   u) Hinrich ‚Wilhelm‘ HOBJESIEFKEN, *02.09.1872 Linswege, +22.03.1962 Rastede, Mineralwasserfabrikant.
Er heiratete 1902 in Rastede Meta Küpker (1877-1957) aus Hankhausen und hatte mit ihr drei Söhne: Zu Heinrich Gerhard Joachim HOBJESIEFKEN (1903-1995) siehe 17.h). Zu Gustav Wilhelm HOBJESIEFKEN (1905-1946) siehe 17.k). Zu Herbert HOBJESIEFKEN (1914-1992) siehe 17.m).

17.   a) Rudolf Diedrich HOBBIESIEFKEN, *08.04.1917 Petersfeld, +14.06.1968 Westerstede, Landwirt.
Er heiratete um 1946 Ruth Alma Thon (*um 1920) und hatte mit ihr zwei Kinder.

17.   b )Johann HOBBENSIEFKEN, *03.08.1900 Petersfeld, +1974 Hagenow (Mecklenburg), Landwirt, Arbeiter.
Er heiratete 1927 in Westerstede Gertrud Magda Alice Neumann (*1908) aus Astede und hatte mit ihr mindestens einen Sohn.

17.   c) Werner ‚Friedrich‘ HOBBENSIEFKEN, *22.09.1920 Moorwinkelsdamm, +20.02.1999 ebd., Landwirt und Gastwirt.
Er heiratete 1948 in Bockhorn Grete Müller (1926-1991) aus Bredehorn und hatte mit ihr vier Kinder.

17.   d) Wilhelm Johann Hinrich HOBjESIEFKEN, *16.10.1909 Wapeldorf, +28.12.1995 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1936 in Rastede Henny Helene Henriette Meischen (1911-2006) aus Jaderberg und hatte mit ihr zwei KInder.

17.  e) Ernst Gerhard Johannes HOBJESIEFKEN später HOBBIESIEFKEN, *24.06.1913 Wapeldorf, +03.08.1988, Schmied, Schlosser, Dreher.
Er war dreimal verheiratet und heiratete in erster Ehe 1934 in Bockhorn Johanne Anna Gerda Wessels (1913-1940) aus Varel und hatte mit ihr 5 Kinder. In zweiter Ehe heiratete er 1948 Johanne Denker geb. Frers (*1918) und in dritter Ehe vor 1958 Elfriede Gerhardine Bosse (1922-1994) aus Rastede.

17.   f) Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN, *24.02.1926 Wapeldorf, +23.02.2003 Varel, Landarbeiter, Dreher.
Er heiratete in erster Ehe 1947 in Rastede Anna Käthe Ahrien (1921-1979) aus Ellwürden und hatte mit ihr vier Kinder. 1974 heiratete er in Zetel Auguste Albers verwitwete Kube (1926-2011).

17.   g) Heinz Georg HOBBIESIEFKEN, *10.02.1928 Wapeldorf, +29.10.1984 Schortens.
Er heiratete um 1950 Hertha Schoon (*um 1930) und hatte mit ihr mindestens einen Sohn.

17.   h) Heinrich Gerhard Joachim HOBJESIEFKEN, *18.01.1903 Rastede, +25.03.1995 ebd., Schlossermeister und Mineralwasserfabrikant.
Er heiratete 1929 in Obrighoven, Gem. Wesel Margarete ‚Johanne‘ Abram (1904-1986) von dort und hatte mit ihr zwei Töchter.

17.   k) Gustav Wilhelm HOBJESIEFKEN, *08.08.1905 Rastede, +03.03.1946 Russland, Schlossermeister.
Er war „gottgläubig“, heiratete wahrscheinlich um 1935 die konfessionslose Elise Charlotte Stoll (um 1910-1974), die in Berlin-Neukölln verstarb, und war im Kieg Scharführer in der Transportbrigade Speer.

17.   m) Herbert HOBJESIEFKEN, *31.08.1914 Oldenburg, +04.02.1992, Kaufmann und Brausefabrikant.
Er heiratete 190 Elfriede Follster (*um 1915) und hatte mit ihr zwei Kinder.

 

———–

Weitere Informationen, auch zu hier nicht genannten, verstorbenen und ledig gebliebenen Kindern sowie zu weiteren Nachfahren nach 1900 können, sofern bekannt und (z. B.  im Fall von lebenden Personen) nicht geschützt, auf Anfrage ggflls. mitgeteilt werden, siehe Kontakt.