Hobbieoltmanns

Die Nebenlinie HOBBIEOLTMANNS der Familien „HOBBIE aus Hollwege“

Der Name HOBBIEOLTMANNS entstand nach ammerländischem Brauch wegen des seinerzeit in Hollwege beliebten Vornamens „Dierk“, auch „Dirk“, „Dirich“ oder „Diedrich“. Oltmann HOBBY (1610-1666) als nachgeborener Sohn von Didtrich HOBBY (um 1570-vor 1631) wollte seinen erstgeborenen Sohn wie sein älterer Bruder Diedrich HOBBY (1600-1666) ebenfalls, wie in dieser Familie üblich, nach seinem Vater Didtrich / Dierk benennen, der deshalb zur Unterscheidung den Namenszusatz „Oltmann“ erhielt und fortan Dierk HOBBY-OLTMANNS genannt wurde. Damit wurde Oltmann HOBBY, die 7. Generation ausgehend von Hanneke HOBBING (*um 1400) als Spitzenahn der Familien „Hobbie aus Hollwege„, zum Begründer der Nebenlinie „Hobbieoltmanns“.

7.   Oltmann HOBBY, *um 1610 Hollwege, +17.02.1666 ebd., Köter.
Er heiratete 1640 Talcke Klessen (um 1615-1666) und hatte mit ihr zwei Söhne, die das Erwachsenenalter erreichten, und von denen mindestens einer, Dierk HOBBY gen. HOBBY-OLTMANNS (1641-nach 1693), heiratete.

8.   Dierk HOBBY gen. HOBBY-OLTMANNS, *19.04.1641 Hollwege, +nach 1693, Köter.
Er heiratete 1664 Almett Meynen ( *1643) aus Hollwege und hatte mit ihr drei Kinder. Talke HOBBY-OLTMANNS (1669-1728) heiratete 1702 Gerd Bicker (1675-vor1728) aus Hollwege. Zu Dierk OLTMANNS auch HOBBY-OLTMANNS (1676-1751) siehe 9.a). Zu Meine HOBBY-OLTMANNS (1681-1724) siehe 9.b).

9.   a) Dierk OLTMANNS auch HOBBY-OLTMANNS, *06.08.1676 Hollwege, +27.10.1751 ebd., Köter.
Er heiratete 1701 Gesche Deye-Sievken (1678-1733) aus Halstrup und hatte mit ihr 5 Kinder. Talke OLTMANNS (1702-1776) heiratete 1726 den Hausmann Dierk Lanje (1696-1772) von Hollwege. Dierk Oltmanns auch HOBBY-OLTMANNS (1704-1776) war der Hoferbe. Johan HOBBY-OLTMANNS ( 1706-1754) heiratete 1739 Gebke Röseler (*um1715) von Felde und hatte mit ihr mindestens die Tochter Gesche HOBBY-OLTMANNS (1739-1797), welche 1759 in Accum Garlich Meine Luth (1734-1801) aus Varel heiratete und mit ihm nach Kniphausersiel zog. Anna OLTMANNS (1711-1784) heiratete 1732 Johann Vohlken (um1705-1740) aus Hollwege und hatte mit ihm eine Tochter. Gesche HOBBY-OLTMANNS (1722-1786) heiratete um 1749 Gerd Bruncken (um 1720-um 1761) aus Halsbek.

9.   b) Meine HOBBY-OLTMANNS, *02.07. 1681 Hollwege, +13.11.1724 ebd.
Er heiratete1714 Talke Willikens (*1691) von Gießelhorst und hatte mit ihr vier Kinder, von denen mindestens eines als Kind verstarb. Der Verbleib von Hille Oltmanns (*1716) und Dierk Oltmanns (*1723) ist bisher nicht bekannt. Talke Oltmanns (1721-1777) heiratete 1752 Ferich Süsens (*1725) aus Hollwege und hatte mit ihm vier Kinder.

10.   Dierk OLTMANNS auch HOBBY-OLTMANNS, *20.10.1704 Hollwege, +25.03.1776 ebd., Köter.
Er heiratete um 1729 Hille Spasitt (1705-1770) und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen zwei als Kind verstarben. DerVerbleib der 1735 erstgeborenen Tochter, deren Vorname im Taufbuch nicht lesbar ist, ist bisher unbekannt. Anna HOBBY-OLTMANNS (1737-1808) heiratete 1767 Franz Hinrich Ehlers (1740-1792) aus Hüllstede und hatte die zwei Töchter Anna Sophie Ehlers verheiratete Nordhoff (1770-1831) und Helene Ehlers (*1773), die 1795 ihren Cousin Dierk HOBBY-OLTMANNS (1773-1845) heiratete, siehe 12.). Dierk  HOBBY-OLTMANNS (1748-1829) war der Hoferbe.

11.   Dierk HOBBY-OLTMANNS, *29.02.1748 Hollwege, +15.09.1829 ebd., Köter.
Er heiratete 1767 Thalcke Sophie HOBBY (1744-1830) aus Hollwege, seine Cousine 4. Grades, und hatte mit ihr drei Kinder, von denen zwei Söhne das Erwachsenenalter erreichten und mindestens einer heiratete. Dierk HOBBY-OLTMANNS (1772-1845) war Hoferbe. Der Verbleib von Frerich HOBBY-OLTMANNS (1780-nach 1836) ist noch unbekannt.

12.   Dierk HOBBY-OLTMANNS, *10.01.1772 Hollwege, +11.05.1845 ebd., Köter und Gastwirt.
Er heiratete 1795 Helene Ehlers (1773-1837) aus Hollwege, seine Cousine, und hatte mit ihr vier Kinder, von denen mindestens zwei heirateten. Dierk Hobby-Oltmanns (1795-1802) starb als Kind und Franz Hinrich Hobby-Oltmanns (1802-1831) blieb ledig. Anna HOBBY-OLTMANNS (1799-1821) heiratete 1819 Ötje Dujesiefken (1792-1870) aus Halstrup. Johann ‚Diedrich‘ HOBBY-OLTMANNS (1808-1836) war der Hoferbe.

13.   Johann ‚Diedrich‘ HOBBY-OLTMANNS, *28.05.1808 Hollwege, +09.03.1836 ebd., Köter und Gastwirt.
Er heiratete 1825 Anna Eilers (1812-1849), die Ehe blieb ohne Nachkommen. Seine Witwe Anna heiratete in zweiter Ehe 1837 in Westerstede den Gastwirt Eilert Oltmanns (1810-1870) aus Edewecht und hatte mit ihm drei Kinder: Johann Diederich OLTMANNS (1839-1911), Eilerd Friederich OLTMANNS (1841-1919) und Heinrich OLTMANNS (1845-1892). Diese erhielten den Familiennamen Oltmanns, auch wenn der Vater nach dem Tod seiner (ersten) Frau Anna Eilers unter dem Namen „Eilert Hobbieoltmanns“ als Eigentümer von Köterei und Gastwirtschaft eingetragen war. Eilert Oltmanns heiratete in zweiter Ehe 1851 in Westerstede Wübke Helene Oltmer (*1825) aus Osterscheps und hatte mit ihr mindestens einen Sohn und späteren Gastwirt Christian Georg OLTMANNS (1856-1903).
Damit endete aber die Stammlinie „Hobbieoltmanns“.

———–

Weitere Informationen, auch zu hier nicht genannten, verstorbenen und ledig gebliebenen Kindern können, sofern bekannt, auf Anfrage mitgeteilt werden, siehe Kontakt.