Hobbiebrunken

Die Stammlinie HOBBIEBRUNKEN der Familien „HOBBIE aus Hollwege“ bis um ca. 1920 

Der Name HOBBIEBRUNKEN entstand nach ammerländischem Brauch, weil alle Söhne ihren erstgeborenen Söhnen bevorzugt den Namen des Vaters bzw. Großvaters geben wollten. Dierk Hobby, auch „Dirk“, Dirich“ oder „Dietrich“ genannt, wurde ca. 1600 geboren und starb 1666 an der Pest. Sein erster Sohn Dirk (*1635) als Hoferbe nannte seinen ältesten Sohn wiederum Dirk. Der zweite Sohn Brunke (*1644) wollte seinen erstgeborenen Sohn ebenfalls auf den Namen seines Vaters „Dirk Hobby“ taufen lassen. Zur Unterscheidung erhielt er nach lokalem Brauch den, dem Vornamen angehängten Namenszusatz „Brunke“, so dass er damit fortan Dirk Hobbybrunken genannt wurde. So wurde er – die 8. Generation ausgehend von Hanneke HOBBING (*um 1400) als Spitzenahn der Familien „Hobbie aus Hollwege„ – zum Begründer der bis heute sehr verbreiteten Stammlinie HOBBIEBRUNKEN, die ihren Ursprung im benachbarten Moorburg hat, welches 2 km nordnordwestlich von Hollwege bzw. 4,5 km nordwestlich von Westerstede liegt.

Topographische Karte von Moorburg (TK50-1998)
Topographische Karte 1:50.000 (Quelle: LGLN Niedersachsen)

 8.      Brunke HOBBY, *29.02.1644 Hollwege, +09.04.1716 ebd., Köter.
Er heiratete in erster Ehe 1668 in Westerstede Gebke Grossmann (um 1647-1680) und hatte mit ihr einen gleich nach der Geburt verstorbenen Sohn Brunke. Er heiratete in zweiter Ehe 1681 Trine Wilken (1653-1729) aus Halstrup und hatte mit ihr mindestens einen Sohn Dirk HOBBY gen. HOBBYBRUNKEN (1682-1740).

9.   Dirk HOBBY gen. HOBBYBRUNKEN, *05.02.1682 Hollwege, +11.01.1740 Moorburg, Köter.
Er heiratete 1713 Wübke Fierkens (1688-1874) aus Halsbek und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen mindestens drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Brunke HOBBYBRUNKEN (1714-1788) siehe 10.a). Zu Dierk HOBBYBRUNKEN (1717-1789) siehe 10.b). Johann Hinrich HOBBYBRUNKEN (1723-1774) heiratete um 1746 Gesche Warntjen (1717-1788) aus Westerloy und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen nur drei Töchter erwachsen wurden und heirateten: Wübke Margarethe HOBBYBRUNKEN (1749-1816) heiratete 1771 den Einwohner Meine Meinen (1743-nach 1816) aus Hollwege; Gesche Margarethe HOBBYBRUNKEN (1752-1830) heiratete 1776 den Viertelköter Oltmann Gertje-Janßen (1747-1828) aus Linswege; Talke Margarethe HOBBYBRUNKEN (1759-1819) heiratete 1785 den Viertelköter Johann Bohlken (1758-1816) aus Neuengland.

10.   a) Brunke HOBBYBRUNKEN, *29.03.1714 Moorburg, +19.12.1788 ebd., Heuermann.
Er heiratete 1742 Gesche Margarethe Kruse (1712-1783) aus Felde und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Wübke Sophie HOBBYBRUNKEN (1743-1798) heiratete 1766 Ötje Eilers auch Eilers-Restehusen (1736-1805) aus Hollwege. Helena HOBBYBRUNKEN (1745-1823) heiratete 1774 den Köter Gerd Schnupper (1749-1819) aus Moorburg und hatte mit ihm mindestens eine Tochter. Anna Margaretha HOBBYBRUNKEN (1753-1800) heiratete 1775 den Heuermann Tönjes Ebken (1750-1799) aus Hollwege und hatte mit ihm zwei Kinder. Zu Johann HOBBYBRUNKEN (1759-1809) siehe 11.a).

10.   b) Dierk HOBBYBRUNKEN, *01.11.1717 Moorburg, +12.12.1789 ebd., Heuerling.
Er heiratete in erster Ehe 1741 Gebke Diers (1717-1760) aus Westerloy und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Wübke Margarethe HOBBYBRUNKEN (1742-1798) heiratete 1770 Meine Süsens (1743-1810) aus Moorburg und hatte mit ihm vier Kinder. Zu Dierk HOBBYBRUNKEN (1745-1803) siehe 11.b). Zu Brunke HOBBYBRUNKEN (1749-1829) siehe 11.c).
Er heiratete in zweiter Ehe 1762 Anna Sophie Hellwig (1735-1809) aus Burgforde und hatte mir ihr drei Kinder, von denen nur Johann ‚Diedrich‘ HOBBYBRUNKEN (1779-1826) das Erwachsenenalter erreichte und 1813 Gesche Margarethe Frers (1790-1867) aus Halstrup heiratete. Von deren zwei Töchtern erreichte nur Anna Margarethe HOBBIEBRUNKEN (1814-1863) das Erwachsenenalter und heiratete 1836 den Köter Johann Ebken (um 1810-vor 1852).

Die folgende Oldenburgische Vogteikarte zeigt maßstabsgetreu und im Maßstab 1 : 20.000 die Köterstelle „Hobbiebrunken“ und die Besiedlung von Moorburg zu dieser Zeit.

Höfe in Moorburg in Vogteikarte von 1793
Oldenburger Vogteikarte von 1793 (Quelle: LGLN Niedersachsen)

11.   a) Johann HOBBYBRUNKEN, *27.09.1759 Moorburg, +02.12.1809 ebd., Viertelköter.
Er heiratete 1783 Gebke Margarete Abels (1760-1843) und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Wübke Margarete HOBBYBRUNKEN (1792-1832) heiratete 1820 den Schmied Johann Friedrich Meilahn (1783-1837) aus Hollwege und hatte mit ihm vier Kinder. Zu Johann Friedrich HOBBYBRUNKEN (1794-1853) siehe 12.a). Gebke ‚Lene‘ HOBBYBRUNKEN (1797-1878) heiratete 1827 den verwitweten Holzknecht Johann Diederich Peters (1795-vor 1878) aus Mansie und hatte mit ihm zwei Kinder. Zu Brunke HOBBYBRUNKEN (1799-1856) siehe 12.b).

11.   b) Dierk HOBBYBRUNKEN, *18.09.1745 Moorburg, +14.07.1803 ebd., Brinksitzer.
Er heiratete in erster Ehe 1773 Almuth Margarethe Brunken (1756-1786) aus Moorburg und hatte mit ihr vier Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Diedrich HOBBYBRUNKEN (1776-1838) siehe 12.c). Anna Sophie HOBBYBRUNKEN (1780-1842) heiratete 1805 den Heuermann Johann Friedrich Wallmann (1779-1843) aus Linswege.
Aus seiner zweiten Ehe 1786 mit Anna Bohlen (1761-1846) aus Garnholt sind keine Kinder bekannt.

11.   c) Brunke HOBBYBRUNKEN, *02.05.1749 Moorburg, 26.03.1829 ebd., Heuerling.
Er heiratete 1777 Talke Claus-Eilers (1752-1815) aus Torsholt und hatte mit ihr drei Kinder, von denen mindestens zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Gebke Margarethe HOBBYBRUNKEN (1778-1828) heiratete 1804 den Heuermann Gerd Diedrich Vohlken (1779-1844) aus Hollwege und hatte mit ihm mindestens eine Tochter. Zu Eilerd HOBBYBRUNKEN (1789-1851) siehe 12.d).

12.   a) Johann Friedrich HOBBYBRUNKEN, *31.10.1794 Moorburg, +17.12.1853 ebd., Viertelköter.
Er heiratete in erster Ehe 1827 Gebke Rohlfs (1805-1840) aus Westerloy und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Diederich HOBBIEBRUNKEN (1828-1868) siehe 13.a). Zu Johann Friederich HOBBIEBRUNKEN (1834-1911) siehe 13.b). Helene HOBBIEBRUNKEN (*1840), ein überlebender Zwilling, ist vermutlich als „Lina Hobibrunken, gentleman’s servant, 25“ am 01.06.1866 mit dem Schiff „Freihandel“ in New York angekommen.
In zweiter Ehe heiratete er 1843 Wübke Margarethe Gundelah (1811-1883), mit der er die Tochter Gebke Margarethe HOBBIEBRUNKEN (*1843) hatte.

12.   b) Brunke HOBBYBRUNKEN, *17.12.1799 Moorburg, +04.03.1856 Halstrup, Heuermann.
Er heiratete 1826 Anna Sophie Renken (1794-1849) aus Hollwege und hatte mit ihr zwei Söhne. Zu Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1829-1882) siehe 13.c). Diederich HOBBIEBRUNKEN (30.01.1835 Hollwege-16.12.1903 Halsbek) war vermutlich nicht verheiratet.

12.   c) Johann Diedrich HOBBYBRUNKEN, *10.05.1776 Moorburg, +18.05.1838 Neuengland, Viertelköter.
Er heiratete 1800 in Westerstede Anna Catharine Abels (1770-1838) und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Friederich HOBBY-BRUNKEN (1802-1868) siehe 13.d). Zu Johann ‚Christian‘ HOBBIEBRUNKEN (1805-1853) siehe 13.e). Zu Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1812-1871) siehe 13f).

12.   d) Eilerd HOBBYBRUNKEN *22.01.1789 Moorburg, +05.09.1851 ebd., Viertelköter.
Er heiratete 1814 in Westerstede Almuth ‚Elisabeth‘ Ötjen (1793-1875) aus Burgfelde und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen mindesten vier heirateten. Talke Helene HOBBIEBRUNKEN (1816-1869) heiratete 1843 den Heuermann Gerd Meier (*1812) aus Halstrup. Gerd Diedrich Hobbiebrunken (1817-1849) blieb vermutlich ledig. Anna Margarethe HOBBIEBRUNKEN (1820-1891) heiratete 1854 den Heuermann und Tischler Friedrich Gerhard Steinkamp (*1823) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Gesche Sophie HOBBIEBRUNKEN (1822-1889) hatte mindestens eine unehelich Tochter Anne Sophie Helene HOBBIEBRUNKEN (1858-1928), welche 1886 den Anbauer Friedrich Siems (*1856) aus Halsbek heiratete. Zu Johann Gerhard HOBBIEBRUNKEN (1826-1887) siehe 13.g).

13.   a) Johann Diederich HOBBIEBRUNKEN, *31.03.1828 Moorburg, +08.02.1868 ebd., Viertelköter.
Er heiratete 1861 Talke Helene Hollander (*1831) und hatte mit ihr drei Söhne. Zu Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1862-1931) siehe 14.a). Zu Johann ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1864-1940) siehe 14.b). Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (1865-1941) siehe 14.c).

13.   b) Johann Friederich Hobbiebrunken, *21.08.1834 Moorburg, +03.09.1911 Westerstederfeld, Landwirt.
Er heiratete in erster Ehe 1867 Helene Elisabeth Harms (1844-1873) aus Westerstederfeld und hatte mit ihr drei Kinder, von denen Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1869-1933) das Erwachsenenalter erreichte, siehe 14.d).
In zweitere Ehe 1874 mit Anna Siems (1845-1892) aus Hollwege hatte er vier Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1875-1958) siehe 14.e). Zu Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1884-1952) siehe 14.f).

13.   c) Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN , *30.01.1829 Hollwege, +09.01.1882 Ocholt, Heuermann.
Er heiratete 1858 Anna Güldener (1834-1878) aus Westerloy und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten. Anna Sophie HOBBIEBRUNKEN (1859-1926) wurde Näherin und blieb ledig. Zu Brunke Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1861-1939) siehe 14.g). Helene Margarethe HOBBIEBRUNKEN (*1865) heiratete 1887 Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1861-1905) aus Moorburg, ihren Vetter 4. Grades, und hatte mit ihm 5 Kinder.

13.   d) Johann Friederich HOBBY-BRUNKEN, 03.05.1802 Hollwege, +16.10.1868 Neuengland, Viertelköter.
Er heiratete 1828 Anna ‚Margarethe‘ Dorothea Frers (1806-1868) aus Gießelhorst und hatte mit ihr drei Kinder. Johann Diederich HOBBIEBRUNKEN (1829-1878) heiratete in erster Ehe 1861 Talke Helene Kruse (1839-1868) aus Hollwege, deren drei Kinder im Kindesalter starben, und in zweiter, kinderloser Ehe 1869 Wübke Margarethe Wemmie (1841-1924). Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (1832-1898) siehe 14.h). Anna Cathrina HOBBIEBRUNKEN (1836-1889) heiratete 1861 den Viertelköter Johann Friedrich Frers (1828-nach 1889) aus Jührdenerfeld un d hatte mit ihm vier Kinder.

13.   e) Johann ‚Christian‘ HOBBIEBRUNKEN, *16.06.1805 Neuengland, +23.01.1853 Halsbek, Anbauer.
Er heiratete in erster Ehe 1834 Talke Helene Logemann (1802-1841) aus Halsbek und hatte mit ihr vier Kinder, von denen zwei Töchter das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Anna Catharine HOBBIEBRUNKEN (1834-1914) heiratete 1858 in Westerstede den Heuermann Gerd Bohemann (1830-1881) aus Langebrügge und hatte mit ihm 6 Kinder. Gesche Margarete  HOBBIEBRUNKEN (1836-vor 1868) heiratete 1860 den Heuermann Johann Diedrich Henkensiefken (1827-1905) aus Neuengland und hatte mit ihm vier Kinder.
In zweiter Ehe heiratete er 1842 Wübke Sophie Meinen (1812-1855) aus Halsbek und hatte mit ihr ebenfalls vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Zu Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1844-1904) siehe 14.k). Wübke Sophie HOBBIEBRUNKEN (*1848) heiratete 1873 in Westerstede Gerd Ahlers (*1848) aus Zwischenahn. Zu Johann Christian HOBBIEBRUNKEN (1851-1932) siehe 14.m).

13.   f) Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *03.01.1812 Neuengland, +01.01.1871 ebd., Heuermann.
Er heiratete in erster Ehe 1841 Anna Marie Logemann (1808-1846) und hatte mit ihr zwei Kinder. Anna Catharine HOBBIEBRUNKEN (1841-1905) heiratete 1870 den Viertelköter Johann Ferdinand Bredehorn (1846-1904) aus Halsbek und hatte mit ihm vier Kinder. Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1844-1923) heiratete 1876 Anna Sophie Scheper (1853-1927) aus Hollwege und hatte mit ihr zwei verheiratete Töchter Lena ‚Marie‘ HOBBIEBRUNKEN (*1877) und Helene HOBBIEBRUNKEN(1880-1959).
In zweiter Ehe heiratete er 1847 Wübke Helene Ehlers (1818-1905) aus Hüllstede und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen zwei Söhne das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1850-1905) siehe 14.n). Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1852-1914) siehe 14.o).

13.   g)  Johann Gerhard HOBBIEBRUNKEN, *26.09.1826 Moorburg, +06.08.1887 ebd., Viertelköter, Anbauer.
Er heiratete 1856 Gesche Margarethe Henkensiefken (1826-1881) aus Halsbek und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen  mindestens drei heirateten. Anna Elisabeth HOBBIEBRUNKEN (1857-vor 1939) heiratete 1886 in Zwischenahn den Landwirt Friedrich Bruns (1861-vor 1939) aus Petersfeld und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Zu Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1861-1905) siehe 14.p). Johanne ‚Sophie‘  HOBBIEBRUNKEN (1868-1942) heiratete 1898 in Bremen Joseph Neumayr (um 1865-vor 1942) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn.

14.   a) Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *20.08.1862 Moorburg, +29.09.1931 Hollwege, Landwirt.
Er heiratete 1890 in Westerstede Anna Catharine Warns (1869-1956) aus Jaderberg und hatte mit ihr drei Kinder: Zu Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1891-1977) siehe 15.a)., Anna Helene HOBBIEBRUNKEN (1893-1978) heiratete 1919 Hermann Heinrich Meinen (1887-vor 1979) aus Petersfeld. Zu Johann ‚Georg‘ HOBBIEBRUNKEN (1896-1979) siehe 15.b).

14.   b) Johann ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *16.01.1864 Moorburg, +17.08.1940 Hollwegerfeld, Landwirt.
Er heiratete 1890 Helene Brunken (1865-1953) aus Westerloy und hatte mit ihr 6 Kinder: Zu Johann ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1890-1918) siehe 15.c). Helene HOBBIEBRUNKEN (1892-1975) heiratete 1914 den Dienstknecht Georg Hinrich Kruse (1891-vor 1975) aus Garnholterdamm.
Anna Sophie HOBBIEBRUNKEN (*1894) heiratete 1921 den Landwirt Fritz Christoph Timmermann (*1893) aus Linswege. Zu Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1897-1963) siehe 15.d). Meta HOBBIEBRUNKEN (*1901) heiratete 1922 den Landwirt Johann Eilers (*1899).  Marie HOBBIEBRUNKEN (1904-1979) heiratete 1927 den Landwirt Gerhard ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1904-1972), ihren Neffen 6. Grades, und hatte mit ihm drei Kinder.

14.   c) Johann HOBBIEBRUNKEN, *29.12.1865 Moorburg, +12.11.1941 Jaderaußendeich, Landwirt.
Er heiratete 1891 Hinrike Rebecka Caroline Vägel (1868-1934) aus Harrierwurp und hatte mir ihr drei Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten. Helene Gerhardine HOBBIEBRUNKEN (*1892) heiratete 1921 in Jade den Landwirt Karl Johann Hinrich Neumann (*1895) aus Schweiburg und hatte mit ihm drei Kinder. Anna Johanne Marie HOBBIEBRUNKEN (1895-1967) blieb ledig.

14.   d) Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN,*21.02.1869 Westerstederfeld, +14.09.1933 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1893 Anna Maria Schnitker (1872-1959) aus Hollwegerfeld und hatte mit ihr 8 Kinder. Anna ‚Helene‘ HOBBIEBRUNKEN (1894-1926) und Johann Friedrich HOBIEBRUNKEN (1896-1922) blieben ledig. Johanne Sophie HOBBIEBRUNKEN (1898-1971) heiratete 1924 den Haussohn Johann Hermann Wilken (1897-nach 1971). Zu Friedrich ‚Wilhelm‘ HOBBIEBRUNKEN (1900-1977) siehe 15.e). Anna ‚Luise‘ HOBBIEBRUNKEN (1902-1957) blieb ledig. Zu Georg HOBBIEBRUNKEN (1906-1965) siehe 15.f). Der Verbleib von Frieda HOBBIEBRUNKEN (*1908) ist bisher noch unbekannt. Zu Hermann HOBBIEBRUNKEN (1913-1976) siehe 15.g).

14.   e) Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *15.03.1875 Westerstederfeld, +27.01.1958 Halstrup, Landwirt und Höltjer.
Er heiratete Hanni Carstens (1879-1953) aus Jührdenerfeld und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen mindestens 6 das Erwachsenenalter erreichten: Anna Marie Friederike HOBBIEBRUNKEN (1899-1957) heiratete 1921 in Westerstede den StraßenwärterJohann ‚Jacob‘ Scharre (1893-vor 1957) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Zu Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1901-1978) siehe 15.h). Helene Johanne HOBBIEBRUNKEN (1903-1928) starb ledig. Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1906-1946) siehe 15.k). Marie HOBBIEBRUNKEN (1908-1991) heiratete 1928 den Haussohn Gerhard Hermann Heinje (1903-vor 1991) aus Westerstederfeld und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Hanna HOBBIEBRUNKEN (1920-2002) heiratete um 1940 NN Büker (*um 1915) und hatte mit ihm mindestens einen Sohn.

14.   f) Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *25.11.1884 Westerstederfeld, +27.01.1952 Hollwege, Arbeiter und Landwirt.
Er heiratete in erster Ehe 1907 Anna Leonhard (1885-1946) aus Felde und hatte mit ihr drei Kinder: Zu Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1907-1980) siehe 15.m). Der Verbleib von Anna Sophie HOBBIEBRUNKEN (*1911) und Johann Gustav HOBBIEBRUNKEN (*1920) ist bisher nicht bekannt.
In zweiter Ehe heiratete er 1948 Johanne Marie Helene Addicks (1898-1975) aus Jade.

14.   g) Brunke Friedrich HOBBIEBRUNKEN, *20.11.1861 Ocholt, +20.01.1939, Köter.
Er heiratete 1899 Gesche Margarethe Sander (1867-1935) aus Garnholterdamm und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (1904-1945) siehe 15.n). Anna Catharine HOBBIEBRUNKEN (1906-1978) heiratete um 1930 Georg Dierks (um 1900-vor 1978).

14.   h) Johann HOBBIEBRUNKEN, *18.04.1832 Neuengland, +24.04.1898 Eggeloge, Viertelköter.
Er heiratete 1858 Anna Henschen (1836-1890) aus Eggeloge und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen 5 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Helene HOBBIEBRUNKEN (1860-1939) heiratete 1883 Johann Friedrich Warntjen (1855-vor1939) aus Mansie. Marie HOBBIEBRUNKEN (1862-1930) heiratete 1885 den Zimmermeister Hinrich Gerhard Fischer (1856-nach 1930) aus Linswege. Zu Georg Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1864-1935) siehe 15.o). Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1869-1953) siehe 15.p). Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (*1875) siehe 15.q).

14.   k) Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *03.02.1844 Neuengland, +18.03.1904 Halsbek, Anbauer.
Er heiratete in erster Ehe 1869 in Zwischenahn Lena Anna Elisabeth Bohemann (1839-1873) aus Langebrügge und hatte mit ihr zwei als Kind verstorbene Söhne.
Seine zweite Ehe 1874 mit ihrer jüngeren Schwester Gebke Margarethe Bohemann (1841-1892) blieb kinderlos.
In dritter Ehe in 1893 mit Anna Margarete Grönjes (1851-1930) aus Linswege, hatte er zwei Kindern. Marie HOBBIEBRUNKEN (1892-1979) heiratete 1912 den Dienstknecht Johann Friedrich Hupens (*1886) aus Hollwege. Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1894-1917) fiel im ersten Weltkrieg.

14.   m) Johann Christian HOBBIEBRUNKEN, *04.06.1851 Halsbek, +08.04.1932 Westerstede, Köter, Arbeiter.
Er heiratete 1878 Elise Oltmanns (1851-1932) aus Mansie und hatte mit ihr vier Kinder, von denen drei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Zu Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1880-1965) siehe 15.r). Sophie HOBBIEBRUNKEN (1885-1974) heiratete 1908 in Zwischenahn den Schuhmacher Hermann Christian Siefken (1882-vor 1974). Wilhelm HOBBIEBRUNKEN (1889-1966) heiratete 1913 Sophie Else Heinen (1885-um 1970) aus Gießelhorst.

14.   n) Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *14.01.1850 Neuengland, +02.01.1905 ebd., Anbauer.
Er heiratete 1881 Hilke Anna Brandt (1861-1890) aus Meinersfehn und hatte mit ihr 5 Kinder, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Zu Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1882-1961) siehe 15.s). Zu Johann Gerhard (1884-1954) siehe 15.t). Helene Wilhelmine HOBBIEBRUNKEN (1886-um Okt. 1959) heiratete 1907 Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1880-1965) aus Mansie, ihren Cousin 2. Grades, und hatte mit ihm vier Kinder. Zu Hinrich August HOBBIEBRUNKEN (1888-1966) siehe 15.u).

14.  o) Heinrich HOBBIEBRUNKEN, *20.01.1852 Neuengland, +27.06.1914 ebd., Anbauer.
Er heiratete 1875 Anna Eilers (1853-1939) aus Neuengland und hatte mit ihr 7 Kinder, von denen mindestens 5 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Diedrich HOBBIEBRUNKEN (*1875) wurde im 1. Weltkrieg 1916 leicht verwundet, weiteres zu ihm ist bisher nicht bekannt. Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (1877-1975) siehe 15.v). Helene Margarete HOBBIEBRUNKEN (1883-1967) heiratete 1904 in Bockhorn den Landwirt Johann Hinrich Renken (1876-1949) aus Moorwinkelsdamm und hatte mit ihm 6 Kinder. Anna Marie HOBBIEBRUNKEN (1886-1974) heiratete 1907 in Bockhorn den Landwirt Anton Ohmstede (*1884) aus Grabstederfeld. Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1888-1967) siehe 15.w). Zu Georg HOBBIEBRUNKEN (1891-1985) siehe 15.x).

14.   p) Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *09.06.1861 Moorburg, +28.03.1905 ebd., Viertelköter, Anbauer.
Er heiratete 1887 Helene Margarethe HOBBIEBRUNKEN (*1865) aus Ocholt, seine Cousine 4. Grades, und hatte mit ihr 5 Kinder, von den mindestens drei erwachsen wurden. Anna Margarethe HOBBIEBRUNKEN (1888-1963) heiratete 1919 in Zwischenahn den Landwirt Diedrich Gerhard Höpker (1894-vor 1963) aus Aschhauserfeld und hatte mit ihm mindestens einen Sohn. Marie Sophie HOBBIEBRUNKEN (1894-1959) heiratete 1921 den Landwirt Georg Bruns (1896-nach 1959) aus Westerloy. Zum in Westerstede verstorbenen Tischler Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN (1900-1969) ist noch nichts Weiteres bekannt.

15.   a) Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN, +25.04.1891 Hollwege, +30.03.1977 ebd., Bauer.
Er heiratete 1914 Johanne Sophie Schnupper (1890-1974) aus Moorburg und hatte mit ihr vier Kinder. Anna Marie HOBBIEBRUNKEN (1914-2000) heiratete um 1940 Friedrich Köster (*um 1910) und hatte mit ihm vier Kinder. Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1918-1944) fiel zwei Monate nach seiner Heirat 1944 mit Anna Marie Helene Bohlken (1920-2008). Georg Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1921-2012) heiratete 1953 Elfriede Ehlers (1921-2015) und hatte mit ihr zwei Kinder. Johannes „Hans“ HOBBIEBRUNKEN (1926-1993) heiratete 1946 Hanna Helene Brunken (1925-2018) aus Obenstrohe und hatte mit ihr vier Söhne.

15.   b) Johann ‚Georg‘ HOBBIEBRUNKEN, 31.12.1896 Hollwege, +13.02.1979, Landwirt.
Er heiratete 1922 Anna Sophie Bruns (1900-1962) aus Westerstederfeld und hatte mit ihr mindestens drei Kinder.

15.   c) Johann ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *20.07.1890 Hollwegerfeld, +17.07.1918 Frankreich, Landwirt.
Er heiratete 1914 Marie Helene Borchers (1892-1985) aus Fikensolterfeld und hatte mit ihr drei Töchter, von denen zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Martha Helene HOBBIEBRUNKEN (*1915) heiratete 1939 in Westerstede Heinrich Dunekarke (*um 1910). Marianne HOBBIEBRUNKEN (1917-2013) heiratete 1939 Gerhard Müller (*1917) und hatte mit ihm mindestens eine Tochter.

15.   d) Friedrich HOBBIEBRUNKEN, *29.04.1897 Hollwegerfeld, +27.11.1963 Westerstede, Landwirt. 
Er heiratete 1921 Johanne Martens (1893-1976) aus Mansie und hatte mit ihr vier Kinder.

15.   e) Friedrich ‚Wilhelm‘ HOBBIEBRUNKEN, *12.12.1900 Westerstederfeld, +14.04.1977 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1935 Anna ‚Helene‘ Buhr (1907-1978) aus Westerloy und hatte mit ihr mindestens einen Sohn.

15.   f) Georg HOBBIEBRUNKEN, *17.04.1906 Westerstederfeld, +05.08.1965 Westerstede, Sattler und Tapeziermeister.
Er heiratete 1947 Elise Sophie Hienen (1910-1983) und hatte mit ihr mindestens eine Tochter.

15.   g) Hermann HOBBIEBRUNKEN, *03.09.1913 Westerstederfeld, +um März 1976 Oldenburg, Verwaltungsangestellter.
Er heiratete um 1948 Alma Büntjen (1924-2018) und hatte mit ihr mindestens zwei Kinder.

15.   h) Johann Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *06.05.1901 Westerstederfeld, +11.10.1978 Halstrup, Landwirt.
Er heiratete 1928 in Westerstede Elisabeth Flora Marschner (1903-1979) aus Kleinrügeln (Sachsen) und hatte mit ihr zwei Kinder.

15.   k) Heinrich HOBBIEBRUNKEN, *12.07.1906 Halstrup, +17.01.1946 Ukraine, Holzarbeiter, Bauunternehmer.
Er heiratete 1931 Helene Marie Bohlken (1909-1964) aus Gießelhorst, hatte mit ihr drei Kinder und fiel im Zweiten Weltkrieg.

15.   m) Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *25.08.1907 Hollwege, +26.06.1980 Bremen, Autoelektriker.
Er heiratete um 1940 Martha Helene HOBBIESIEFKEN (*1909) aus Hüllstede und hatte mit ihr mindestens einen Sohn.

15.   n) Johann HOBBIEBRUNKEN, *31.08.1904 Willbroksmoor, +1945 Tschechien, Landwirt.
Er heiratete um 1930 Marie Schröder (1904-1951), hatte mit ihr mindestens einen Sohn und wurde kurz vor Kriegsende vermisst.

15.   o) Georg Friedrich HOBBIEBRUNKEN, *20.11.1864 Eggeloge, +25.03.1935, Westerstede, Landwirt.
Er heiratete 1890 in Westerstede Helene Elisabeth Wandscher (1863-1916) aus Lehe und hatte mit ihr 8 Kinder, von denen 7 das Erwachsenenalter erreichten: Zu Johann Gerhard HOBBIEBRUNKEN (1891-1975) siehe 16.a). Anna Elisabeth HOBBIEBRUNKEN (1893-1961) heiratete 1914 in Westerstede den Landwirt Georg Friedrich zur Brügge (1894-1950) aus Ekern und hatte mit ihm 5 Kinder. Marie Elise HOBBIEBRUNKEN (1895-1971) heiratete 1922 in Bockhorn den Landmann Georg HOBBENSIEFKEN (1895-1973) und mit ihm vier Kinder. Helene HOBBIEBRUNKEN (1898-1990) heiratete 1923 den Zimmermann Gerhard Diedrich Oeltjen (1894-vor 1990) und hatte mit ihm mindestens zwei Kinder. Georg Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1900-1943) blieb offenbar ledig. Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1903-1983) siehe 16.b). Zu Friedrich HOBBIEBRUNKEN (*1905) siehe 16.c).

15.   p) Heinrich HOBBIEBRUNKEN, *22.02.1869 Eggeloge, +16.10.1953 Garnholterdamm, Landwirt und Schneidermeister.
Er heiratete 1890 Anna Helene Margarethe Frers (1868-1942) aus Linswege und hatte mit ihr 6 Kinder, von denen nur zwei das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Anna Helene HOBBIEBRUNKEN (*1892) heiratete 1918 den Landmann Hermann Diedrich Harms (*1893) aus Garnholterdamm. Zu Gerhard ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1904-1972) siehe 16.d).

15.   q) Johann HOBBIEBRUNKEN, *06.02.1875 Eggeloge.
Er heiratete 1906 in Varel Johanne Elise Stiefs (*1891) aus Steinhausen und hatte mit ihr mindestens eine Tochter Erna Helene HOBBIEBRUNKEN (*1907).

15.   r) Johann ‚Friedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *05.03.1880 Mansie, +29.07.1965 Petersfehn, Zimmermann.
Er heiratete 1907 Helene Wilhelmine HOBBIEBRUNKEN (1886-um1959), seine Cousine 2. Grades, und hatte mit ihr vier Kinder: Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1908-1942), Friedrich Wilhelm HOBBIEBRUNKEN (1910-1944), Anna Elise HOBBIEBRUNKEN (1911-1979) und Else Marie Helene HOBBIEBRUNKEN (1922-2005).

15.   s) Gerd Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *04.04.1882 Neuengland, +15.02.1961 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1907 in Westerstede Gretje Ehmen Caspers (1879-1945) aus Meinersfehn und hatte mit ihr 8 Kinder, von denen mindestens 6 das Erwachsenenalter erreichten: Emil Gerhard ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN (1908-1967), Hilde ‚Anna‘ Marie HOBBIEBRUNKEN (1909-nach 1933), Johanne Helene HOBBIEBRUNKEN (1910-1996), Emma Gretchen  HOBBIEBRUNKEN (1912-1981), Ernst Johann Heinrich  HOBBIEBRUNKEN (1914-2000) und Martha Gerhardine HOBBIEBRUNKEN (*1917).

15.   t) Johann Gerhard HOBBIEBRUNKEN, *11.05.1884 Neuengland, +12.04.1954 Westerstede, Heuermann.
Er heiratete 1907 Marie Sophie Alberts (1887-1962) aus Jührdenerfeld und hatte mit ihr 9 Kinder, von denen mindestens 7 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten: Anna Helene HOBBIEBRUNKEN (1909-1975), Gerhard HOBBIEBRUNKEN (1911-1957), Fritz Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1913-1945), Johann HOBBIEBRUNKEN (1917-1941), Otto HOBBIEBRUNKEN (1920-2011), Marga HOBBIEBRUNKEN (1923-2015) und Ernst Georg HOBBIEBRUNKEN (1927-2002).

15.   u) Hinrich August „Henry“ HOBBIEBRUNKEN, *08.05.1888 Neuengland, +Dez. 1966, Iowa Falls, Hardin County, IA,USA, Farmer.
Er wanderte vor 1917 nach Iowa aus, arbeitete zunächst als Farmarbeiter bei Mrs. F. Gerdes, heiratete 1917 Ida F. Hagen (1894-1985) und hatte mit ihr mindestens vier Kinder: Alvin D. HOBBIEBRUNKEN (1918-1994), Werner H. HOBBIEBRUNKEN (1922-2011), Helen MAE HOBBIEBRUNKEN (1927-2014) und Henry Donald HOBBIEBRUNKEN (1935-2005).

15.   v) Johann HOBBIEBRUNKEN, *15.01.1877 Neuengland, +24.03.1975 Westerstede, Landwirt.
Er heiratete 1901 Anna Marie Henkensiefken (1880-1945) aus Halsbek und hatte mit ihr 11 Kinder, von denen 9 das Erwachsenenalter erreichten und heirateten. Helene Margarete HOBBIEBRUNKEN (1901-1993) heiratete 1926 den Landwirt Johann Diedrich HOBBIESIEFKEN (1895-1929) aus Torsholt und hatte mit ihm zwei Töchter. Zu Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1902-1975) siehe 16.e). Zu Johann HOBBIEBRUNKEN (1905-1978) siehe 16.f). Anna Marie HOBBIEBRUNKEN (1906-2007) heiratete 1929 Friedrich Hots (1903-vor 2007) aus Petersfeld und hatte mit ihm mindestens drei Kinder. Zu Georg Diedrich HOBBIEBRUNKEN (*1907) siehe 16.g). Zu Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN (1909-1972) siehe 16.h). Zu  Gerhard ‚August‘ HOBBIEBRUNKEN (1911-1992) siehe 16.k). Zu Gerhard ‚Wilhelm‘ HOBBIEBRUNKEN (1913-Aug. 1963) siehe 16.m). Marie Johanne HOBBIEBRUNKEN (1916-1990) heiratete um 1950 Gerhard Schmidt (1917-1966).

15.   w) Heinrich HOBBIEBRUNKEN, *27.03.1888 Neuengland, +13.09.1967 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1911 in Zwischenahn Elise Margarete Eilers (1891-1972) aus Willbroksmoor und hatte mit ihr vier Kinder.

15.   x) Georg HOBBIEBRUNKEN, *04.02.1891 Neuengland, +28.04.1985 Westerstede, Heuermann.
Er heiratete 1923 in Bockhorn Martha Gesche Anna Thomssen (1901-um 1997) aus Nortmoor und hatte mit ihr zwei Kinder.

16.   a) Johann Gerhard HOBBIEBRUNKEN, *16.01.1891 Eggeloge, +18.03.1975 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1922 in Westerstede Anna Marie Rädecker (1893-1970) aus Hollen und hatte mit ihr vier Söhne: Georg Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1923-2003), Fritz HOBBIEBRUNKEN (1924-2018), Erich HOBBIEBRUNKEN (1927-1993) und Heinrich HOBBIEBRUNKEN (1936-2017).

16.   b) Heinrich „Henry“ HOBBIEBRUNKEN, *15.02.1903 Eggeloge, +26.04.1983 Grants Pass, Josephine County, OR, USA.
Er heiratete 1929 in Chicago Vera Margaret Overbeck (1910-2001) aus Rockwell, Cerro Gordo County, IA, USA und hatte mit ihr zwei Kinder.

16.   c) Friedrich HOBBIEBRUNKEN, *11.01.1905 Eggeloge, Landwirt.
Er heiratete 1928 Martha Elise Heitmann (*1905) aus Garnholterdamm und hatte mit ihr 6 Kinder.

16.   d) Gerhard ‚Diedrich‘ HOBBIEBRUNKEN, *30.07.1904 Westerloy, +10.01.1972 Westerstede, Landwirt.
Er heiratete 1927 Marie Hobbiebrunken (1904-1979), seine Tante 6. Grades, und hatte mit ihr drei Kinder.

16.   e) Heinrich HOBBIEBRUNKEN, *13.10.1902 Neuengland, +28.02.1975 Westerstede, Landwirt.
Er heiratete 1931 in Westerstede Anna Sophie ‚Helene‘ Schellstede (1903-1985) aus Ohmstede und hatte mit ihr zwei Kinder.

16.   f) Johann HOBBIEBRUNKEN, *19.01.1905 Neuengland, +08.03.1978 Ihausen, Landwirt. 
Er heiratete 1929 in Bockhorn Alma Helene Klusmann (1904-1947) und hatte mit ihr mindestens einen Sohn.

16.   g) Georg „George“ Diedrich HOBBIEBRUNKEN, *01.09.1907 Neuengland, +05.01.1955 Saskatoon, Saskatchewan, Kanada, Farmer.
Er war am 20.04.1929 mit dem Schiff „Stuttgart“ in Halifax angekommen und lebte 1938 als kanadischer Staatsbürger in Freemont, Saskatchewan. Er reiste im ersten Halbjahr 1938 nach Deutschland. In Freemont, Saskatchewan heiratete er 1948 Adrienne LeMoel (1915-1982) und hatte mit ihr zwei Kinder: Andrew J. HOBBIEBRUNKEN (*1943) und Anne HOBBIEBRUNKEN (*1949).

16.   h) Johann Friedrich HOBBIEBRUNKEN, *24.05.1909 Neuengland, +08.05.1972 Dänikhorst, Landwirt.
Er heiratete 1934 Bertha Pülscher (1908-1988) aus Nordlohermoor und hatte mit ihr zwei Kinder.

16.   k) Gerhard ‚August‘ HOBBIEBRUNKEN, *14.06.1911 Neuengland, +22.02.1992 ebd., Landwirt.
Er heiratete 1944 in Westerstede Anna Lohmeyer (1912-1979) und hatte mit ihr zwei Söhne.

16.   m) Gerhard ‚Wilhelm‘ HOBBIEBRUNKEN, *09.07.1913 Neuengland, +Aug. 1963 Oldenburg, Landwirt.
Er heiratete 1950 in Westerstede Alma Hollje (1917-2012) und hatte mit ihr 5 Kinder.

Hof in Zetel in GoogleEarth

 

Das vorstehende Bild zeigt drei frühe Siedlungsplätze der Familien „Hobbiebrunken“ in Moorburg. Heute siedeln die Familien HOBBIEBRUNKEN  in nahezu allen Ortschaften der Gemeinde Westerstede und darüber hinaus im Raum Jade und Varel, ab ca. 1910 auch in Amerika.

———–

Weitere Informationen, auch zu hier nicht genannten, verstorbenen und ledig gebliebenen Kindern können, sofern bekannt und (z. B.  im Fall von lebenden Personen) nicht geschützt, auf Anfrage ggflls. mitgeteilt werden, siehe Kontakt.